Nutzerinterviews
Wo fängt man an?

zuletzt aktualisiert:

Unser Thema für den Monat September sind Nutzerinterviews - eine für uns unverzichtbare Informationsquelle.

In seinem Buch Interviewing Users: How to Uncover Compelling Insights geht Steven Portigal auf die Limits aber auch auf die Möglichkeiten von Nutzerinterviews ein.

 

Drei Einsatzmöglichkeiten stehen für ihn außer Frage:

⭐️ Neue Möglichkeiten erkennen, wenn man selbst noch keine identifiziert hat. Portigal spricht von neuen "Frameworks".

🔬Zum Testen von Design Hypothesen: Es gibt bereits eine Idee, die wir testen möchten, bevor wir die Idee als Produkt umsetzen.

Für das Re-Design existierender Angebote: Neue Angebote ändern auch die Wahrnehmung unserer Nutzerinnen und Nutzer auf unsere Produkte.

Portigal gibt viele praktische Tipps, u.a: "go where the people are" - aber was bedeutet das genau? Unser Coach Selina hat dazu eine Anekdote aus einem ihrer Projekte 👇

 Viel Erfolg bei deinen nächsten Interviews!

Vorherige Seite